Deutsch    |   English

 
 
 

α. Das Licht

§ 277 Zusatz

Indem das Licht an die Materie tritt und diese sichtbar wird, so tritt es überhaupt in die nähere Bestimmtheit von verschiedenen Richtungen und quantitativen Unterschieden des mehr oder weniger Hellen. Dies Zurückwerfen des Lichts ist eine schwerere Bestimmung, als man meint. Die Gegenstände sind sichtbar, heißt: das Licht wird nach allen Seiten zurückgeworfen. [...] Indem die Sonne scheint, ist das Licht für Anderes dieses Andere, z. B. eine Fläche, wird damit zu einer so großen Fläche von Sonne, als die Fläche ist. Die Fläche leuchtet jetzt, ist aber nicht ursprünglich selbstleuchtend, sondern ist nur gesetztes Leuchten; indem sie sich an jedem Punkte als Sonne verhält, ist sie Sein-für-Anderes, somit außer ihr und so im Anderen. Das ist die Hauptbestimmung der Zurückwerfung.
(Zitat aus der Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse, Georg Friedrich Wilhelm Hegel)

Eine leuchtende Verbindung von Skulptur, Malerei und Lichtdesign – das sind die von Herbert Stecher für ART LUMINARI entworfenen Lichtobjekte. Der Künstler verbindet durchgefärbten Beton, rohes Eisen und farbig gestaltete Flächen zu einzigartigen Konstruktionen, die von eingebauten LED-Lichtquellen stimmungsvoll illuminiert werden. Besonders reizvolle Effekte bewirken die horizontal-axialen Lager, mit denen sich die Köpfe der freistehenden Objekte drehen und verstellen lassen. So entstehen immer wieder unterschiedliche Licht- und Schattenspiele, die durch die reliefartige Oberfläche noch verstärkt werden. Diese bleiben nicht nur auf das Kunstwerk selbst beschränkt, auch die Schattenwürfe an den Raumdecken tragen zur Gesamtwirkung bei.

Die Grundmotivation für Stechers Arbeit ist der Wunsch, Licht als Gestaltungsmittel zu nutzen. Der Umgang mit diesem Medium hat den Künstler während seiner beruflichen Karriere als Fotodesigner immer fasziniert, ob natürlich vorhandenes oder künstlich gesetztes Licht bei Innen- und Außenaufnahmen. So kommt der Verwendung von Lichtquellen in seinen Objekten eine große Bedeutung zu. Besonders sparsame LED-Lichtquellen der neuesten Generation werden millimetergenau in den Sockeln der Objekte positioniert. Von dort aus sorgen sie für eine angenehm warme Lichtfarbe, die auch durch die individuell gewählte Oberflächenbeschaffenheit der inneren Strahlkörper hervorgerufen wird. So entstehen einzigartige Kunstwerke für den Innen- und teilweise auch für den Außenbereich, die ihre eigene Beleuchtung gleich mitbringen. Spielerische Leichtigkeit und solide Materialität treten mit den Werken von Stecher in eine ausdrucksstarke Balance – mit einer ganz eigenen, ästhetischen Raumwirkung.

 
 

© 2015 Art Luminari    |   Impressum und Haftungsausschluss    |   English